Formularlader-Etikett
AEB DEUTSCHLAND GMBH

WEINAUSBAU

Während des langen und faszinierenden Herstellungsprozesses spielt die Veredelung eine sehr wichtige Rolle, da sie es dem Wein ermöglicht, sich im Laufe der Zeit zu entwickeln, wodurch sein organoleptisches Profil verbessert und seine Stabilität erhöht wird. Unsere Produktpalette für die Veredelung des Weins ermöglicht es, diese entscheidende Phase mit den besten Ergebnissen zu bewältigen. Die Hilfsstoffe zur Veredelung von AEB unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle und werden aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen hergestellt.

Filtern nach

Alles
HEFEDERIVATE

WELCHER IST DER ZWECK DER VEREDELUNG DES WEINS?

 

Einer der faszinierendsten Momente im Prozess der Umwandlung von Trauben in Wein ist zweifellos die Veredelungsphase. Es gibt zahlreiche Parameter, die das Endergebnis beeinflussen können. Zu den wichtigsten gehören die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit des Raums zur Veredelung, die Menge an Sauerstoff, die mit dem Wein in Kontakt kommt, die Sorte und die Qualität der geernteten Trauben und viele andere. Außerdem kann der Wein je nach Philosophie des Erzeugers länger oder kürzer in verschiedenen Behältern wie zum Beispiel Holzbehältern, Stahltanks, Amphoren und Weingefäßen aus Zement veredelt werden. Jedes dieser Behältnisse hat seine Vor- und Nachteile und verleiht dem Wein unterschiedliche Eigenschaften. Unabhängig von der Art des Behälters verfolgt die Veredelung des Weins jedoch immer das gleiche Ziel: die Harmonisierung aller Bestandteile des Weins und damit die Verbesserung von Farbe, Bouquet und Geschmack.

 

HILFSSTOFFE VON AEB FÜR DIE VEREDELUNG DES WEINS UND DAS ELEVAGE

 

Die Palette von Hilfsstoffen zur Veredelung von AEB erlaubt, die Veredelung unter den bestmöglichen Bedingungen durchzuführen. Um den Geschmack, die Fülle hervorzuheben und die Stabilität des Weinsäuregehalts des Weins zu verbessern, schlagen wir Bat-Mann, ein Hilfsmittel auf der Basis von Hefederaten und Mannoproteinen vor. Die Linie bietet Rezepturen, die in der Lage sind, Bouquets zu binden und eine starke antioxidative Wirkung besitzen; ein innovatives Präparat auf der Basis von Hefe und Proanthocyanidin-Tannin, das dem Wein einen strukturierteren und weicheren Geschmack verleiht. Um die sortenspezifischen Bouquets zu bewahren und das Auftreten von Reduktionen nach der Gärung zu vermeiden, entwickelt, ein Hilfsmittel zur Veredelung, das den Redoxzustand der Weine regulieren kann. Zudem enthält die Palette verschiedene spezifische Präparate für die Technik der Bâtonnage. Dieses Kellereiverfahren ermöglicht die Herstellung von Weinen mit vollem Geschmack und intensivem Bouquet. Es besteht darin, den Wein mehrere Monate lang mit dem Trub in Berührung zu halten und diese in regelmäßigen Abständen durch sanftes Aufrühren wieder aufzuschütteln. Mit unseren Produkten helfen wir bei dieser Methode, die Struktur und den Körper, die Weichheit und die aromatische Intensität von Rot-, Weiß- und Roséweinen zu verbessern.