Formularlader-Etikett
AEB DEUTSCHLAND GMBH

Spezielle weinbehandlungen

Dank langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Biotechnologie im Weinsektor haben die spezialisierten Techniker der AEB-Labors eine Produktlinie für spezifische Weinbehandlungen geschaffen. Sie wurden insbesondere zur Optimierung der Weinsteinstabilisierung, Säuerung und Entsäuerung von Wein sowie zur Regenerierung von Ionenaustauscherharzen mit schwefelsauren Lösungen entwickelt.

Filtern nach

Alles
ENTSÄUERUNGSMITTEL
WEINSTEINSTABILISIERUNG

AEB-PRODUKTSORTIMENT ZUR WEEINSTABILISIERUNG VON WEIN UND SPEZIFISCHEN BEHANDLUNGEN

 

Während der Vinifikationen und insbesondere nach der alkoholischen und malolaktischen Gärung kann es erforderlich sein, dass der Wein spezielle Behandlungen benötigt, um Verbesserungen zu erzielen oder einige seiner Mängel zu beheben. In diesen Fällen kann der Önologe spezielle Produkte verwenden, um den Säuregehalt des Mostes zu erhöhen oder zu verringern. Im Falle der Präzipitationen von Weinsteinsalzen gibt es neben der traditionellen Methoder der Stabilisierung durch Kühlung auch Präparate, die mit dem Ziel entwickelt wurden, die Weinsteinstabilisierung von Wein zu verbessern. Derzeit steht ein elektrochemisches Verfahren zur Weinsteinstabilisierung bei Weinen zur Verfügung, das aus einer innovativen Technologie besteht, die die Wirkung von Ionenaustauscherharzen nutzt. Die Harze werden dann regeneriert, um die Wirksamkeit bei den Behandlungen aufrechtzuerhalten.

 

Bei Weinen aus reifen Trauben mit Problemen aufgrund geringer Säure bietet unser Produktsortiment flüssige Säuerungsmittel wie Mix Acid TLM. Diese basieren auf Apfel-, Milch- und Weinsäure, die dem Wein eine geschmackliche Rundheit verleihen und Säureungleichgewichte aufgrund der Prävalenz einer Verbindung gegenüber den anderen vermeidet. Darüber hinaus verlängern sie die Haltbarkeit der Weine, indem sie ihre endogene antioxidative Kraft dank der Senkung des pH-Werts erhöhen.  Bei hohem Gehalt an organischen Säuren im Wein bietet das AEB-Produktsortiment Deacid Special, ein komplexes Entsäuerungsmittel für Moste und Weine, das zugelassene Stoffe zur chemischen Entsäuerung von Weinen enthält, um den Säuregehalt zu korrigieren.

Zur Weinsteinstabilisierung bieten wir verschiedene stabilisierende Produkte wie: New-Cel, ein lösliches organisches Polymer, das entwickelt wurde, um die Weinsteinstabilität von Weinen im Laufe der Zeit zu gewährleisten; CrystalFlash, Weinstein, der die Kristallisation von Kaliumbitartrat während der Kühlung beschleunigt; Powercell, eine Lösung auf Basis von hydrolysiertem Gummi arabicum und hochreiner Carboxymethylcellulose, die durch die Verbesserung des Geschmacksprofils von Weinen eine Weinsäurestabilität erreicht.

 

In Bezug auf die Verwendung von Kationenaustauscherharzen finden wir im AEB-Produktsortiment regenerierende und desinfizierende Säuren wie Acid+ und Acid+ Demi, die geeignet sind, um kationische Harze zu regenerieren und wieder in den Zustand zu bringen, H+-Ionen mit dem Wein auszutauschen. Die Produktreihe wird mit Aromax B4 vervollständigt, einem antioxidativen Hilfsstoff für Moste, der für den Einsatz in Kisten für die Weinlese und in all jenen Situationen entwickelt wurde, die den Most für längere Zeit in Kontakt mit Luft belassen. Dank seiner Zusammensetzung mit Zellulose, Perlit, L-Ascorbinsäure und Kaliummetabisulfit ist es ein Präparat, das in der Lage ist, die Entziehung von Aroma- und Farbstoffen aus dem Most zu begrenzen.