Formularlader-Etikett
AEB DEUTSCHLAND GMBH

DIE QUALITÄTSKONTROLLE DER WEINHEFE VON AEB

Aus der jahrelangen Erfahrung und dem erworbenen Know-how zur Verwendung von Hefe in der Önologie entstand eine sehr strenge Qualitätskontrolle, konzipiert von unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung die Überprüfungen entsprechen sowohl den geltenden Vorschriften wie auch den Gärleistungen. Ein etablierter Prozess, der chemische, mikrobiologische und funktionelle Analysen umfasst.

So entsteht unsere aktive Trockenhefe, das Ergebnis aus kontinuierlicher Verbesserung.

FUNKTIONSANALYSEN UND VITALITÄT DER ZELLEN

Neben den von der Richtlinie vorgeschriebenen chemischen und mikrobiologischen Kontrollen haben wir genaue und sorgfältige Analyseverfahren unter Berücksichtigung der endgültigen fermentativen Anwendung, entwickelt. Unsere Kontrollen gehen über die einfache Vitalität der Zellen hinaus, da wir auch abgestorbene Zellen untersuchen, deren Verhältnis im Vergleich zu den lebenden Zellen ein wichtiger Indikator für die Lebensdauer und die Qualität der Hefe ist.
Die von AEB eingeführten Kontrollen sind sehr streng, da ihr Mindestparameter an vitalen Zellen genau dem Doppelten der in der geltenden Rechtsvorschrift festgelegte Anzahl an Zellen entspricht.


The checks carried out by AEB are very restrictive, as they consider as a minimum parameter of vital cells, exactly twice as many as the cells established by current legislation.

JEDEM WEIN SEINE HEFE FÜR EINE FERMENTATION NACH ALLEN REGELN DER KUST

Die Auswahl an Weinhefe von AEB besteht aus über 50 Sorten, die speziell auf den herzustellenden Wein abgestimmt werden. Die Fähigkeit, die Vorstufen der Trauben hervorzuheben und die Garantie für eine optimale alkoholische Gärung für jede Art von Wein, sind entscheidende Faktoren, die unseren Einsatz für unser konstantes Angebot an hochwertiger aktiver Trockenhefe anleiten.  

 

Das Angebot von AEB entspricht jedem Bedarf und umfasst:

 

 

 

 

 

Bicchieri vino
Möchten Sie immer über alle Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen der AEB Gruppe informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!