Formularlader-Etikett
AEB DEUTSCHLAND GMBH

CTRL-FERM®

PATENTIERTES SYSTEM FÜR DIE ÜBERWACHUNG DES GÄRPROZESSES

Die präventive und simultane Kontrolle der CO2- und H2S- Produktion ist dank Ctrl-Ferm, dem innovativen, patentierten System von AEB ENGINEERING zum Messen und Überwachen des Gärprozesses möglich. Dank Ctrl-Ferm kann der Önologe präventiv handeln, weil er das H2S entdeckt, bevor er es selbst wahrnimmt, und kann so die Zugabe von Nährstoffen besser handhaben.

AEB ENGINEERING: HÖCHSTE QUALITÄT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

Wie alle unsere Anlagen wird Ctrl-Ferm von unser AEB ENGINEERING Abteilung konstruiert, die dank einer  100% betriebsinternen und On-Site-Produktion höchste Qualität und Zuverlässigkeit bei der AEB-Technologie gewährleisten kann. AEB ENGINEERING ist einmalig aufgrund der konstanten Unterstützung von unseren Technikern, sowohl bei der Installation als auch nach dem Kauf. Für einen flexiblen und individuellen Kundendienst ohnegleichen, der sich nach den Anforderungen des Kunden richtet.

DIE HAUPTURSACHEN FÜR DIE BILDUNG VON H2S BEI DER GÄRUNG

Die alkoholische Gärung der Maischen ist ein komplexer Vorgang, der eine sorgfältige und kalibrierte Nährstoffversorgung der Hefen verlangt. Jahrgang, Terroir, Kultivar, Kinetik der Trockenhefeaktivierung und die Weinherstellungstechniken beeinflussen die Nahrungsbedürfnisse der Hefen, sodass das Risiko von langsamer Gärung, Gärungsunterbrechungen oder Entstehen schlechter Gerüche real ist. Außerdem können Fehler beim Schwefeln der Maische oder ein schlechtes Management der O2-Zuführung zu Anfang der Gärung das Endprodukt beeinträchtigen. Das Vorhandensein von H2S zeigt an, dass Nährstoffe hinzugegeben werden müssen, um die Bildung vom so genannten Off-flavour zu verhindern und damit die Qualität der Weine zu verbessern.

Die präventive und simultane Kontrolle der CO2- und H2S- Produktion ist dank Ctrl-Ferm, dem patentierten System unserer Gruppe zum Messen und Überwachen des Gärprozesses möglich.

VORTEILE

  • Störungsfreie, präzise Messung der CO2- und H2S-Menge
  • Fernkontrolle des Vorgangs dank der Fernerfassung mit SIM
  • Leicht gemachte und schnelle Installation
  • Unentbehrliches Messinstrument für den Önologen, damit er die richtigen Nährstoffe, in der richtigen Menge und zum richtigen Zeitpunkt zuführt
  • Ausgestaltung klarer aromatischer Weine, die komplexer sind und keine negativen Reduktionstöne haben

 

  • DETRAZIONI FISCALIMöglichkeit, eine Steuergutschrift zu erhalten, mit der Sie 10% der Kosten für die Ausrüstung steuerlich abziehen können

SORTIMENT

Es gibt zwei Ctrl-Ferm - Modelle für die Anforderungen Ihres Weinkellers:

 

  • Zum Kontrollieren 1 Wanne;
  • Zum Kontrollieren von 5 Wannen gleichzeitig.

KOMPONENTEN

Ctrl-Ferm setzt sich zusammen aus:

 

  • Gasansaugschlauch: Zum Ansaugen des Gases, das sich im oberen Teil des Gärbehälters sammelt. Der Sammler wird auf den oberen Wannenverschluss gestellt;
  • 2 Gassensoren: Einen für die Erfassung von CO2 und der andere für die Erfassung von H2S, die spezifisch parametrisiert sind;
  • Kontrollaggregat: Angeschlossen an einen Server über ein SIM-Daten-Kommunikationssystem, um die Gasbildung unter Kontrolle zu halten;
  • SD Card.

FUNKTIONSWEISE

Die Funktionsweise von Ctrl-Ferm ist sehr einfach: Sobald der Gasmelder in den Behälter gesetzt wurde, beginnt die Anlage das Gas anzusaugen und es wird über spezielle sensorische Zellen eine Graphik von der gemessenen CO2 und H2S -Menge ausgearbeitet, die der Önologe auf einem spezifischen Dashboard im Netzwerk oder auf seinem Smartphone sehen kann.

Ctrl-Ferm

Eingänge und Ausgänge von Ctrl-Ferm

Simulation einer Installation von Ctrl-Ferm in einem Weinkeller

Funktionsdiagramm von Ctrl-Ferm

DOKUMENTATION

Download

CTRL-FERM
Möchten Sie immer über alle Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen der AEB Gruppe informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!